Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie

Publikationen

Veröffentlichungen

  • Pagonis, G. (2008). Griechisch. In S. Colombo-Scheffold et al. (Hrsg.), Ausländisch für Deutsche. Sprachen der Kinder – Sprachen im Klassenzimmer. Freiburg: Fillibach.
  • Pagonis, G. (2009). Kritische Periode oder altersspezifischer Antrieb. Was erklärt den Altersfaktor im Zweitspracherwerb? Eine empirische Fallstudie zum ungesteuerten Zweitspracherwerb des Deutschen durch russische Lernerinnen unterschiedlichen Alters. Frankfurt a.M.: Lang.
  • Pagonis, G. (2009). Der Altersfaktor in Theorie und Praxis. Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, 153, 112-126.
  • Pagonis, G. (2009). Überlegungen zum Altersfaktor am Beispiel eines kindlichen und jugendlichen  DaZ-Erwerbs. In B. Ahrenholz (Hrsg.), Empirische Befunde zum Deutsch-als-Zweitsprache-Erwerb und zur Sprachförderung. Beiträge aus dem 3. ‚Workshop Kinder mit Migrationshintergrund’. Freiburg: Fillibach.
  • 2007 – 2010: Sechs Studienbriefe im Rahmen der E-Learning-Fortbildung „Deutsch für den Schulstart – Zertifikat“ zu den Bereichen
    • Grundlagen der Spracherwerbsforschung (z.B. „Syntax – Eine Erwerbsaufgabe und wie sie bewältigt wird“, „Einflussfaktoren und ihre Gewichtung“)
    • Förderdiagnostik (z. B. „Überblick über Verfahren der Sprachdiagnose“)
    • Sprachdidaktik (z. B. „Überblick über didaktische Konzeptionen der Sprachförderung“
  • Klages, H. / Pagonis, G. (2014): Linguistisch fundierte Sprachförderung und Sprachdidaktik. Grundlagen, Konzepte, Desiderate. Berlin, Boston: De Gruyter Mouton.
  • Pagonis, G. /Karas, M. (2014): Von der Sprachförderung zur Sprachstandsfeststellung und zurück: Zu Entwicklung und Einsatz einer Förderdiagnostik. Erscheint in: Krumm, H.-J./ Portmann-Tselikas, P./ Schmölzer-Eibinger, S./ Dirim, I. (Hrsg.): Theorie und Praxis Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.
  • Pagonis, G./ Salomo, D. (2014): Explizit oder implizit? Ein Dilemma der Sprachvermittlung im Fremdsprachenunterricht. Erscheint in: Fremdsprache Deutsch, Heft 51.
  • Pagonis, G. (2014): Zur Eignung von expliziter Formfokussierung in der schulischen DaZ-Vermittlung. In: Pagonis, G./ Klages, H. (Hrsg): Linguistisch fundierte Sprachförderung und Sprachdidaktik. Grundlagen, Konzepte, Desiderate. Berlin, Boston: De Gruyter Mouton.
  • Kapica, N./ Klages, H./ Pagonis, G. (2014): Narrative Kompetenz: Anforderungen an ein Verfahren der Sprachstandsfeststellung im Elementarbereich. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht, 19, 2.
  • Deutsch für den Schulstart. Verfahren zur Sprachstandsfeststellung. Ermonies-Jargielo, J./Klages, H./ Kaltenbacher, E., Universität Heidelberg, IDF. Vertrieb über Baier Digitaldruck, 2014. (Mitarbeit)
  • Lütke, B./ Madlener, K./ Pagonis, G. (2014): „Zur Rolle von Bewusstmachung in der Sprachvermittlung. Kognitive und didaktische Perspektiven auf DaM, DaZ und DaF“. Unveröffentlichtes Positionspapier zum gleichnamigen Workshop am 20. November 2014 in Heidelberg.
  • Pagonis, G./ Hinnerichs, J. (2015): Erwerb der Pluralmarkierung im frühen Zweitspracherwerb des Deutschen. In H. Rösch/ J. Webersik (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache – Erwerbsforschung und didaktische Ansätze. Beiträge aus dem 10. Workshop „Kinder mit Migrationshintergrund“ 2014 in Karlsruhe. Freiburg: Fillibach.
  • Pagonis, G. (2016): Deutsch als Zweitsprache – Eine Standortbestimmung. In E. Felder/ L. Lieb (Hrsg.): Texte. Seit 1386.  Gedichte – Kurzprosa – Sprachdaten. Von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Heidelberg in der Akademischen Mittagspause vorgestellt und erläutert. Heidelberg: Winter.
  • Roche, Jörg ; Jessen, Moiken ; Weidinger, Nicole ; Behrens, Heike ; Haberzettel, Stefanie ; Hasselhorn, Marcus ; Ifenthaler, Dirk ; Kapica, Natalia ; Kecker, Gabi ; Klein, Wolfgang ; Madlener, Karin ; Pagonis, Giulio ; Schug, Maike ; Skorrupa, Katrin ; Terrasi-Haufe, Elisabetta ; Thissen, Frank (2016): Zur Entwicklung eines interaktiven Verfahrens der Sprachstandsermittlung bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern – von der Idee zu ersten Umsetzungsschritten. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 21.2, 127–142.
  • Pagonis, G. (2017): Nominalmorphologie im Zweitspracherwerb: Zum Erwerb der schwachen Substantivdeklination des Deutschen als Zweitspache durch zwei Lernerinnen mit russischer Erstsprache. In: Witzlack-Makarevich, K./ Wulff, N. (Hrsg): Handbuch des Russischen in Deutschland. Migration, Mehrsprachigkeit, Spracherwerb. Berlin: Frank/Timme.
  • Pagonis, G./Hinnerichs, J. (2017): Verkannter Fortschritt. Fehler als Lernerfolge. In: Ruperto Carola - Forschungsmagazin. Schein und Sein, Nr. 11, 2017, S. 69-75.
  • Klages, H., Maiberger, E. & Pagonis G. (2018): „Implizit gesteuert“: kommunikative Sprachförderung in der Vorschule. In: B. Hövelbrinks/ I. Fuchs / D. Maak/ T. Duan/ B. Lütke (Hrsg.): Der-Die-DaZ – Forschungsbefunde zu Sprachgebrauch und Spracherwerb von Deutsch als Zweitsprache. Berlin, Boston: De Gruyter Mouton.
  • Jörg Roche, Stephanie Haberzettl, Giulio Pagonis, Moiken Jessen, Nicole Weidinger unter Mitarbeit von Heike Behrens, Marcus Hasselhorn, Dirk Ifenthaler, Natalia Kapica, Gabriele Kecker, Wolfgang Klein, Karin Madlener, Maike Schug, Katrin Skoruppa, Elisabetta Terrasi-Haufe, Frank Thissen, Nicole Vogl (2019): Sprachstandsermittlung bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern. In: Roche, Jörg (Hrsg.): Propädeutikum wissenschaftliches Arbeiten. Kompendium Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache. Tübingen: Gunter Narr Verlag.
  • Jörg Roche, Stephanie Haberzettl, Giulio Pagonis, Moiken Jessen, Nicole Weidinger unter Mitarbeit von Heike Behrens, Marcus Hasselhorn, Dirk Ifenthaler, Natalia Kapica, Gabriele Kecker, Wolfgang Klein, Karin Madlener, Maike Schug, Katrin Skoruppa, Elisabetta Terrasi-Haufe, Frank Thissen, Nicole Vogl (2019): Serious Games in der Sprachstandsermittlung. In: Roche, Jörg (Hrsg.): Propädeutikum wissenschaftliches Arbeiten. Kompendium Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache. Tübingen: Gunter Narr Verlag.
  • Kauhardt, L., Sack, S., Emrich, A. L., Cecovic, M., Gossmann, M., Heilmann, B., Klages, H., Lipowsky, F., Pagonis, G. & Tagliente, V. (2019): Abschlussbericht des Kooperationsprojekts TEKOM 4+5 „DaZ-Textkompetenz am Übergang von der 4. zur 5. Klasse". Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines empirisch begründeten Fortbildungskonzeptes zur Förderung bildungssprachlicher Textkompetenzen in sprachlich heterogenen Klassen. Frankfurt, Heidelberg, Kassel. 
  • Madlener, K./Pagonis, G. (2021): Aufmerksamkeitslenkung und Bewusstmachung in der Sprachvermittlung. Kognitive und didaktische Perspektiven auf Deutsch als Erst-, Zweit- und Fremdsprache. Narr.

Arbeitspapiere

• Arbeitsbericht (2009) zum Projekt "Deutsch für den Schulstart“

 

• Abschlussbericht (2012) zur Vergleichsstudie zur Wirksamkeit zweier Sprachförderansätze: „Deutsch für den Schulstart“ und „Denkendorfer Modell“ (Pilotstudie)