Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie

Ein Bild vom IDF


Am 11. Oktober 2019 findet in Berlin das international Symposium on Handwriting Skills mit dem Thema "Handschreiben als Startkapital für Bildung" statt. 


Studierende der Universität Heidelberg, die mit der Leitung eines Tutoriums beauftragt sind, können sich zum Qualifizierungskurs für das Heidelberger Didaktikzertifikat anmelden.


Das diesjährige Thema "New World Crucibles of Globalization"  beschäftigt sich mit als krisenhaft wahrgenommenen Phasen der Globalisierung in Lateinamerika.


Der Preis ist für ausländische Studierende bestimmt, die sich durch gute Studienleistungen und besonderes Engagement hervorgetan haben.


Die Vortragsreihe der Graduiertenakademie richtet sich an alle DoktorandenInnen der Universität Heidelberg.


Die Fulbright-Kommission vergibt Stipendien an Studierende, die  im Studienjahr 2020/21 für vier bis neun Monate als graduate student an einer Hochschule in den USA studieren möchten.


Die Graduiertenakademie bietet dieses Sommersemester eine Vortragsreihe für DoktorandInnen und Interessierte an. Die Auftaktveranstaltung findet am 08.05.19 statt.


Die Veranstaltungsreihe bietet Antworten auf Fragen rund um eine Promotion. Veranstaltungsreihe „Welcome to Heidelberg!“ für Promotionsinteressierte


Der Lesekreis zu Rainer Maria Rilke beschäftigt sich dieses Sommersemester mit den Gedichten an die Nacht von 1916.


Während der Vorlesungszeit sind das Sekretariat und die Scheinausgabe an folgenden Tagen geöffnet:


Die Zentrale Studienberatung bietet auch im Sommersemester 2019 ein umfangreiches Programm für Studierende aller Fachrichtungen zu Themen rund um das Studium.