Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie

Informationen rund um das Studium im Wintersemester 2020/21

Informationen rund um das Studium im Wintersemester 2020/21

Liebe Studierende,

wir möchten Ihnen einige Informationen zukommen lassen, die Ihr Studium im Wintersemester 2020/2021 betreffen:

  • Die Vorlesungszeit des WS 2020/21 wurde nach hinten verschoben. Sie beginnt am 2. November 2020 und endet am 27. Februar 2021. Vorlesungsfrei sind die Weihnachtsferien (21. Dezember 2020 bis 09. Januar 2021). Bitte berücksichtigen Sie diese Zeiten bei Ihren Planungen.
  • Nach derzeitigem Stand gehen wir davon aus, dass Präsenzlehre im WS 2020/21 nur in eingeschränktem Umfang möglich sein wird. Für die Durchführung von Präsenzveranstaltungen müssen die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln berücksichtigt werden. Wir können daher nur einen Teil der uns zur Verfügung stehenden Seminarräume nutzen und dies auch nur mit teilweise stark begrenzter Teilnehmerzahl.
  • Dennoch möchten wir Ihnen einige Lehrveranstaltungen in Präsenz anbieten. Vorrang haben wir dabei insbesondere den Veranstaltungen für Studienanfänger*innen sowie praxisbezogenen Kursen gegeben. Ob eine Veranstaltung in Präsenz oder online stattfindet, entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsbeschreibung in LSF.
  •  Wegen der erforderlichen Teilnehmerbeschränkung bitten wir Sie, sich innerhalb der vorgesehenen Anmeldezeiträume (für Studierende ab dem 2. Fachsemester: 01.08.-30.09.2020; für Studienanfänger*innen: 01.10.-29.10.2020) für die Veranstaltungen anzumelden. Bitte melden Sie sich insbesondere bei den geplanten Präsenzveranstaltungen nur für diejenigen Kurse an, in denen Sie einen Leistungsnachweis erwerben möchten, um auch anderen Studierenden die Teilnahme zu ermöglichen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Universität nach §6 CoronaVO dazu verpflichtet ist, von allen Teilnehmenden einer Präsenzveranstaltung folgende Daten zu erheben: Name, Anschrift, Datum, Zeitraum der Anwesenheit, Telefonnummer. Diese Datenerhebung muss vor jeder Veranstaltungssitzung erfolgen. Im WS 2020/21 werden dazu vor den Kursräumen die entsprechenden Listen ausliegen.
  • Wir wissen um die Herausforderungen, die das WS 2020/21 mit seiner Mischform aus Präsenz- und online-Veranstaltungen mit sich bringen wird. Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig, wenn sich bei Ihnen individuelle organisatorische Schwierigkeiten ergeben sollten – sei es, dass Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können, sei es, dass Sie aus Ihrem Heimatland gar nicht erst nach Deutschland reisen werden o.Ä. In diesen und ähnlichen Fällen wenden Sie sich bitte an engelbrecht@idf.uni-heidelberg.de. Wir werden versuchen, eine Lösung für Sie zu finden.
  • Um den Wechsel zwischen hintereinander stattfindenden online- und Präsenzveranstaltungen zu erleichtern, haben wir für das WS 2020/21 die mit WLAN ausgestatteten Räume 008 (Aufenthaltsraum) und 208 (ehemals PC-Pool) als Arbeitsräume vorgesehen, in denen Studierende mit ihrer eigenen Ausstattung (Laptop etc.) an der online-Lehre teilnehmen können. Bitte beachten Sie, dass die Räume nur von einer begrenzten Anzahl an Personen genutzt werden können und dass Sie mit Kopfhörern arbeiten sollten, um auch anderen Studierenden eine ungestörte Kursteilnahme zu ermöglichen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen die Planung des Wintersemesters etwas erleichtern können.
Für den Start in das Semester wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute und hoffen, dass Sie den kommenden Wochen trotz aller Einschränkungen zuversichtlich und vor allem gesund entgegensehen können.

Bei offenen Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

Herzliche Grüße
Giulio Pagonis und Martina Engelbrecht