Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie

Orientierungsprüfung (Bachelor)

Mit der Orientierungsprüfung soll die Eignung und Motivation des Studierenden für den gewählten Studiengang festgestellt werden. Diese Prüfung ist bis zum Ende des zweiten Semesters abzulegen, spätestens jedoch bis Ende des dritten Semesters nachzuweisen.

In den Bachelor-Studiengängen des IDF findet die Orientierungsprüfung studienbegleitend statt; folgende Veranstaltungen sind orientierungsprüfungsrelevant:

BA 75% und BA 50% ohne Schwerpunkt:

4-stündige Einführungsveranstaltung Sprachwissenschaft (mit zwei Klausuren);

5-stündige Einführungsveranstaltung Literaturwissenschaft (Einführung in die Literaturwissenschaft I und II, mit einer Klausur und der Anfertigung schriftlicher Arbeitsaufgaben).

BA 75% und BA 50% Schwerpunkt Literaturwissenschaft:

5-stündige Einführungsveranstaltung Literaturwissenschaft (Einführung in die Literaturwissenschaft I und II, mit einer Klausur und der Anfertigung schriftlicher Arbeitsaufgaben).

BA 75% und BA 50% Schwerpunkt Sprachwissenschaft:

4-stündige Einführungsveranstaltung Sprachwissenschaft (mit zwei Klausuren).

BA 25%:

Erfolgreiche Teilnahme an einer Veranstaltung nach Wahl aus dem Basismodul Begleitfach.

Die Orientierungsprüfung wird elektronisch erfasst, wenn Sie Ihre Scheine aus den oben genannten orientierungsprüfungsrelevanten Veranstaltungen bei der Studienkoordinatorin Dr. Martina Engelbrecht vorlegen.

Auf Wunsch können Sie sich bei Dr. Engelbrecht auch einen zusätzlichen schriftlichen Nachweis über das Bestehen der Orientierungsprüfung ausstellen lassen.