Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie

Dr. Daniela Ionescu-Bonanni

Dr. Daniela Ionescu-Bonanni

Raum 211

Email: ionescu-bonanni@idf.uni-heidelberg.de


Sprechzeiten:

Sprechstunden während der vorlesungsfreien Zeit:

Nach Vereinbarung per E-Mail.

Zur Person:

  • biografisch multikultureller Hintergrund
  • Studium der Germanistik, DaF und Anglistik in Bukarest, Tübingen und München
  • Master in Interkultureller Kommunikation
  • Promotion zum Thema zeitgenössisches österreichisches Drama
  • Forschungen und Publikationen im Bereich deutschsprachiges Drama nach 1970, Interkulturalität und interkulturelle Kommunikation, Migrationsliteratur

Lehrgebiete:

  • Neuere deutsche Literatur (Schwerpunkt Gegenwart)
  • interkulturelle Kommunikation 
  • kulturwissenschaftliche/interkulturelle Literaturwissenschaft
  • Deutsch als Fremdsprache (Didaktik)

Mitglied in folgenden projektbezogenen Forschungsgruppen:

  • 2009-2011 Mehrsprachige interkulturelle Geschäftskommunikation  (Leitung: IIK, Jena)
  • 2008-2010 Partnerschaft für Interkulturelle Kommunikation (Leitung: IKK, München)
  • 2007-2009 Ost-West-Begegnungen. Rumäniendeutsche Literatur im norwegisch-rumänisch-deutschen Dialog (Leitung: IKGS München)
  • 2005-2007 - Curricula und Lehrwerke im studienbegleitenden Unterricht (Leitung: Goethe Institut, Nancy)
  • 2005-2007 - Landeskunde-Ordner für Rumänien (Leitung: DAAD, Bonn)

Weitere Tätigkeiten:

  • Einführung des Masterstudiengangs Interkulturelle Kommunikationsstrategien am Institut für Germanistik der Universität Bukarest
  • Gründungsmitglied des Paul Celan Forschungs- und Exzellenzzentrums an der Universität Bukarest
  • 2003-2011 stellv. Leiterin des DAAD-Informationszentrums Bukarest, Rumänien
  • 2008-2012 Mitglied im Fakultätsrat der Fremdsprachenfakultät/Universität Bukarest, Rumänien
  • Fachreferentin des Goethe Instituts, München für den Bereich Literatur im DaF-Unterricht
  • Lehrtätigkeit DaF an Goethe Instituten im In- und Ausland