Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie

Einzelansicht

AISEC bietet Praktikums- und Projektplätze

AIESEC ist die größte internationale Studierendenorganisation und vermittelt soziale Projekte in über 120 Ländern.

Diese dauern zwischen sechs und acht Wochen, passen also perfekt in die Semesterferien und erlauben noch ein bisschen Reisezeit. Die Arbeitsfelder, die die Projekte abdecken, reichen von Gesundheit und Umwelt bis Unterrichten und die Mitarbeit in NGOs. Sowohl hier in Heidelberg als auch am Zielort eurer Wahl gibt es einen direkten Ansprechpartner, der/die euch persönlich betreut und unterstützt. Zu einem sozialen Projekt mit AIESEC gehören außerdem das Vor- und das Nachbereitungsseminar, bei denen ihr andere Freiwillige kennenlernt und euch austauschen könnt.

Ihr könnt grundsätzlich auf zwei Arten mit AISEC in Heidelberg in Kontakt treten:

Über die Internetseite oder per E-Mail (info.heidelberg@aiesec.de).